ALLTAGSGESCHICHTEN (1)


Das rollende grüne Fundbüro

Oh Schreck !! Im Café am Bahnhof fehlt meine Mappe – ich habe sie im Bus liegen gelassen.

Ich eile zur Haltestelle und melde mein Unglück dem Chauffeur des nächsten Busses.

Er funkt zur Leitstelle und gibt mit folgende Instruktionen:


1. Der Chauffeur des nächsten Busses sagt Ihnen, ob die Mappe gefunden wurde


2. Wenn ja, kann Ihnen der Chauffeur des folgenden Busses sagen, mit welchem Bus die Mappe wieder an diese Haltestelle gebracht wird. Bleiben Sie an Ort !


3. Der nächste Chauffeur meldet mir den übernächsten Bus als «Zubringerbus» meiner Mappe.


4. Der genannte Chauffeur übergibt mir meine Mappe !!

Die ist eine Meisterleistung im Kundendienst eines öffentlichen Betriebs und ein grosses Kompliment an die BVB und ihre Chauffeure !!




Passt der teure Veston ?

Im Check-Out entdecke ich ein Schnäppchen, ein normal sehr teurer prächtiger Veston. Er passt wie nach Mass bis ich vor dem Spiegel stehe!


Die rechte Schulter sehe ich etwas länger als die linke ! «Das kann nicht sein, meint der Verkäufer, das ist ja eine der teuersten Marken» und zupft vorne und hinten zum Beweis. Ich bleibe bei meinem Vorbehalt und das Zurechtzupfen und meine Kritik wiederholt sich mehrmals. Auch eine neue Anprobe ergibt keine Übereinstimmung, Die rechte Schulter ist bei mir leicht länger , beim Verkäufer nicht!


Ich schlage vor, mit einem Zentimeter die Diskrepanz zu prüfen, und siehe da: rechts ist die Schulterpartie 2,5 cm länger!


Der Kunde hat halt immer recht, erst recht gemessen!



10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Am SEE