BEFORE LAST

Aktualisiert: 28. Apr.

Gestern gingen wir aus. An der Ecke war da so ein Italiener. Voll, gute Leute, gutes Essen, keine Pizzeria. Zur Feier des Tages wählten wir ein Stück Fleisch mit einer Vorspeise, die wir teilten. Bei der Vorspeise machte er eine Bemerkung auf Italienisch, die ich nicht verstand. Meine Begleiterin meinte gehört zu haben, er würde Ende des Monats schliessen. Als ich ihn darauf ansprach, bestätigte er und verschwand in der Küche.

Die Vorspeise war einwandfrei. Auch das secondo piatto war gut.

Nach dem Essen musste ich mal und fragte nach dem Weg.

„Richtung Garten und dann links“, meinte er. Bei den Uomini war der Zugang allerdings gesperrt.

Gleich daneben aber der Zugang zum Gartenrestaurant. Ein Bijou, sage ich Euch! Daneben glücklicherweise die Damentoilette. Dort war die Türe offen, aber die Spülung funktionierte nicht.

Am Ausgang zum Gartenrestaurant stand der allgegenwärtige Kellner mit einem grossen Topf Wasser.


Als wir gingen, fragte mich meine Begleiterin: „und wie lässt es sich im Garten sitzen?“



41 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fado de Lisboa.

Am SEE